ALBMALER
sind nach unserem Verständnis Maler, die mit ihren Werken die Schwäbische Alb abbilden und so dazu beitragen, ein von Zeit und Raum losgelöstes Heimatverständnis zu bewahren und zu fördern. 

 

Es geht hauptsächlich darum, die regionale Identität zu erhalten und die kulturelle und künstlerische Entwicklung anschaulich zu machen. Deshalb ist es wichtig, Kunst zu sammeln und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Ausgestellt werden im Wesentlichen Werke von Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts die einen Bezug zur Schwäbischen Alb haben. Ein solcher Bezug zur Schwäbische Alb kann aufgrund des Motivs, des Geburts-, Wohn- und/oder des Arbeitsortes des jeweiligen Malers bestehen. 

 

Das ALBMALER MUSEUM befindet in einem denkmalgeschützten roten Backsteingebäude (OF 7) im Alten Lager in Münsingen. Die sehr gut erhaltenen Truppenunterkünfte sind bereits für sich alleine als historisch wertvolles Ensemble einen Besuch wert. Dieses Umfeld, inmitten dieser wunderschönen Gebäude und der besonderen Landschaft, gibt dem ALBMALER MUSEUM eine Möglichkeit, in einem der Schönheit der Schwäbischen Alb in nichts nachstehenden Ambiente regionale Kunst zu präsentieren. 

 

 

Altes Lager Münsingen Gebäude OF 7
 
Das Alte Lager liegt am Rande des ehemaligen Truppenübungsplatzes Münsingen, welcher mittlerweile ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel ist. 

Hier finden Sie uns

Altes Lager 
Gebäude OF 7
72525 Münsingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

07381 9318020

oder nutzen Sie unser Kontaktformular unter Kontakt .

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ALBMALER MUSEUM