Fritz Genkinger

 

Sonderausstellung  im Erdgeschoss des Albmaler Museums des Künstlers Fritz Genkinger ab dem 31.10.2018.

 

Kurzbiographie

Fritz Genkinger

1934                           Geboren am 17. Juni 1934 in Tübingen

1954 bis 1957             Ausbildung zum Werkzeugmacher

1957 bis 1961             Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Prof. HAP Grieshaber und Prof. Herbert Kitzel

1961 bis 1968             Freischaffender Künstler in Karlsruhe

1967                           Umzug nach Stuttgart

1970                           Gastdozent an der der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart

1972 bis 1973             Stipendiat der „Cite International des Art“ in Paris

1974                           Umzug nach Rielingshausen bei Marbach am Neckar

1975 bis 1975             Zwei Südamerikareisen

1993                           Beginn der Steinbildhauerei

1995                           Umzug nach Böttingen bei Münsingen

1995 bis 2017             Auseinandersetzung mit dem Böttinger Marmor mit Skulpturen und Malerei

2017                           Verstorben am 02.08.2017 in Böttingen bei Münsingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ALBMALER MUSEUM